Viel zu wenige Kiter wissen, dass es einen traumhaften Kitesurfspot in der Türkei gibt. Gerade einmal 3 Flugstunden ist der wunderschöne Spot in der Bucht von Akyaka mit Blick auf die Berge von Deutschland entfernt.

Bei durchschnittlich 15-17Knoten sind die Boys in der Regel mit 11/12er Kites unterwegs und die Mädels mit 9/10er Kites gut bedient.

2017 und 2018 war Akyaka Austragungsort der Freestyle Championships der GKA.

Wenn ihr auf den Instagram Seiten der Profis wie Bruna, Rita oder Carlos Mario Bebe schaut, findet ihr die Videos aus der Türkei.